Cookies helfen bei der Bereitstellung dieser Dienste. Durch die Nutzung dieser Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Mehr erfahren

Ich habe verstanden

Verwendung von Cookies

Ein Verwendung von CookiesCookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, wie Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So finden Sie sich auf der Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen. Cookies spielen eine wichtige Rolle. Ohne sie wäre das Surfen im Web oft frustrierend.

Neuigkeiten aus der IT Welt und Erlebtes

Ein Tab für Privates, ein Tab für Berufliches: Diese Trennung ermöglicht die neue Firefox-Erweiterung "Multi-Account Containers". Die Web-Identitäten sind in eigenen Container-Tabs untergebracht, sodass es kein Cookie-Wirrwarr mehr gibt.

Mozilla hat eine neue Firefox-Erweiterung für multiple Persönlichkeiten veröffentlicht: "Multi-Account Containers" ermöglicht Nutzern, verschiedene Identitäten in einem Browser zu verwenden. So lassen sich etwa berufliche und private Mail-Accounts sauber voneinander trennen. Jede dieser Identitäten findet in einem eigenen "Container-Tab" Platz; für den Anfang sind die Container "Privat", "Arbeit", "Banking" und "Einkaufen" eingerichtet. Der Nutzer kann sie umbenennen und eigene Container hinzufügen.

Jede Identität bekommt ein eigenes Spezial-Tab, das sich farblich von den normalen Tabs abhebt. Jeder Container ist eine eigene Browser-Instanz mit eigenen Cookies und eigenem Cache. Das heißt: Ein Nutzer kann sich beim selben E-Mail-Anbieter mit seiner privaten und mit seiner beruflichen Mail-Adresse anmelden, ohne den Browser zu wechseln oder ein privates Fenster zu öffnen.

Tolle Sache, benutze ich täglich!

Quelle und den gesamten Artikel gibt es bei heise.de

Weitere News